Blog

3 Ways Catapult treibt Innovationen in der Rugby League voran

27. April 2022

Der Einsatz von Technologie und Daten in der Rugby League nimmt von Jahr zu Jahr zu. Mit der Fähigkeit, physische Leistungsdaten von Spielern zu sammeln, bringt es dieses Verständnis von Leistungsdaten auf eine ganz neue Ebene. Tragbare Technologien, wie Katapult Vector, haben es immer einfacher gemacht, athletenspezifische Daten zu erhalten, die sich auf die Leistung auswirken.

Catapult ist der ligaweite Leistungspartner aller 12 Super League-Klubs, und diese Partnerschaft treibt grundlegende und wichtige strategische Entscheidungen in Bezug auf die Gesundheit und Leistung von Athleten voran. Katapult Vector GPS-Tracking-Einheiten werden von den Spielern aller Super League-Clubs getragen, um spielerspezifische Statistiken während jedes Spiels und jeder Trainingseinheit zu sammeln.

Als Teil unserer neuen Reihe von Webinaren zu Vordenkern wurde in der ersten Folge Prof. Ben Jones vorgestellt, der als Head of Performance für arbeitet Leeds Rhinos, der Rugby Football League und Senior Lecturer an der Leeds Beckett University. 

Während dieses Webinars erläuterte Jones ausführlich den ligaweiten Deal des Catapult mit der Super League, ihre Beteiligung an Covid-19 Return-to-Play-Näherungsberichten und die Regeländerungen, die durch die Verwendung von Catapult-abgeleiteten Leistungsdaten vorgenommen werden.

Sehen Sie sich das Webinar unten an:

—> Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie und warum Teams der Super League Sportlerüberwachungstechnologie einsetzen Hier um unsere zu lesen kostenloses eBook – Die Grundlagen der Athletenüberwachung.

 

Webinar Insights: 3 Ways Catapult treibt Innovationen in der Rugby League voran

 

1.) Covid-19-Näherungsberichte

Das Covid-19 Pandemie hatte einen großen Einfluss auf den Sport von Rugby League mit Wettbewerben, die für längere Zeit ausgesetzt wurden, und zahlreichen anderen Wettbewerben, die abgesagt oder abgebrochen wurden. Prof. Ben Jones und ein Team von Forschern nahmen sich der Aufgabe an, ein Forschungsprojekt zu erstellen um die Interaktionen zwischen SARS-CoV-2-positiven Spielern und anderen Spielern während Rugby-Liga-Spielen zu untersuchen, um das Übertragungsrisiko von SARS-CoV-2 innerhalb des Spiels zu bestimmen.

Trotz Tackle-Beteiligungen und engen Interaktionen mit SARS-CoV-2-positiven Spielern wurde die Übertragung von SARS-CoV-2 während des Spiels nicht bestätigt. Obwohl größere Datensätze benötigt werden, deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass Rugby ein geringeres Risiko einer Virusübertragung darstellt als zuvor vorhergesagt“, sagte Ben Jones.

„Die Zusammenarbeit mit Catapult, Leeds Beckett, RFL, der Super League und die Unterstützung aller Clubs, die dabei wirklich wichtig sind, und ihre Unterstützung haben es uns ermöglicht, die Ergebnisse des Projekts zu maximieren“, sagte Jones.  

Warrington_Wolves

2.) Regeländerungen

Aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie hat die Rugby Football League (RFL) beschlossen, die Anzahl der Begegnungen aus nächster Nähe innerhalb von Spielen zu reduzieren. Dazu gehörten die vorübergehende Entfernung des Gedränges und die Hinzufügung der „6 Again“-Regel. 

Die vorübergehenden Regeländerungen für die Rugby-Liga führten zu:

  • Eine Erhöhung der gesamten Match- und BIP-Dauer.
  • Eine Verringerung der Durchschnittsgeschwindigkeit und der Durchschnittsbeschleunigung.
  • Keine Änderung der Spitzenlastanforderungen.
  • Eine Erhöhung der Anzahl von Carrys, Tackles, Pässen und PTBs. während der COVID-19-Pandemie-Teamsport-Risikoexposition
  • Trainer und Betreuer sollten sich darüber im Klaren sein, dass Stürmer an mehr Tackle-Events beteiligt sind und daher möglicherweise länger brauchen, um sich nach dem Spiel zu erholen

 

Super League-Statistiken

3.) Fan-Engagement

Letztes Jahr lieferte Catapult beim Super League Magic Weekend Echtzeit-GPS-Statistiken der Spieler während der Live-Berichterstattung direkt an den Zuschauer zu Hause. Die Verbindung mit Sky Sports bedeutet, dass die Daten von den GPS-Geräten, die von den Spielern aller 12 Super League-Klubs getragen und während der sechs Spiele des Wochenendes im St. James' Park in Newcastle gesammelt wurden, direkt an den Sender gesendet und in Echtzeit an die gesendet wurden Zuschauer. 

Catapult-Statistiken zeigte den Fans der Super League die Leistung der Athleten mit Erkenntnissen, die sich auf drei Schlüsselmetriken konzentrierten: die von jedem Spieler zurückgelegte Distanz in Metern, erreichte Höchstgeschwindigkeiten und die Spielintensität, gemessen daran, wie viele Meter ein Spieler pro Minute läuft. Helen Falkus, Direktorin von Sky Sports für Multi-Sport, sagte: „Sky Sports möchte die Fans so nah wie möglich an das Geschehen auf dem Spielfeld heranführen Fans, die sich auf das Dacia Magic Weekend einstimmen.“

Spitzensportler verlassen sich auf die tragbare Lösung von Catapult, Vector, für die genauesten und effizientesten Daten, um wichtige Entscheidungen über Leistung, Risiko und Return-to-Play zu ermöglichen.„Was die Rugby-Liga von diesen anderen feldbasierten Sportarten unterscheidet, ist das sich wiederholende Abwärts-, Aufwärts-, Zurücksprinten und Wiederaufsteigen“, sagte Gordon Rennie, Customer Success Manager bei Catapult. 

„Die Interpretation aussagekräftiger Daten aus der physischen Ausgabe geht jedoch über die bloße Betrachtung der nackten Zahlen hinaus. Der Kontext ergibt sich aus dem Verständnis der Auswirkungen, die die Angriffs- und Verteidigungsphasen von Spielen haben können“, sagte Rennie. 

–> Klicken Sie hier, um mehr über die Rugby-spezifischen Lösungen von Catapult zu erfahren