Blog

Wie Catapult mit der neuen BUCS-Partnerschaft Innovationen im Hochschulsport vorantreibt

16. Juni 2022

Heute, BUKS, dem nationalen Dachverband des Hochschulsports im Vereinigten Königreich hat eine Partnerschaft mit Catapult, dem weltweit führenden Anbieter von Leistungstechnologie im Spitzensport.

Die dreijährige Partnerschaft wird sich auf die Ausbildung und das Bewusstsein für Sportwissenschaft in der Hochschulsportbranche konzentrieren und gemeinsam daran arbeiten, Innovationen und die Einführung von Technologie zu fördern, um die Leistung einzelner Athleten und Teams zu verbessern. 

BUCS x Catapult

Andy Gilvary, Head of Competitions and Performance bei BUCS, kommentierte die Ankündigung:

„Wir freuen uns, Catapult als Partner für die nächsten drei Jahre ankündigen zu können. Da der Hochschulsport weiterhin als wichtiger Weg zum Spitzensport anerkannt wird, nimmt der Einsatz von Technologie zu, und Catapult kann bei diesem Wachstum eine wichtige Rolle spielen.

„Der Wert, den sie für den Sportleistungssektor bringen, ist Weltklasse, und wir freuen uns darauf, dass unsere Universitäten dieses Wissen und diese Technologie nutzen und ihre Angebote in den kommenden Jahren weiterentwickeln.“  

Klicke hier um Ihr Hochschulteam oder Ihre Universität mit Catapult zusammenzubringen.

Catapult ist im Hochschulsportbereich bereits sehr bekannt und bietet mehr als 3.400 Teams auf der ganzen Welt Athletenüberwachungs-, Videoanalyse- und Athletenmanagementlösungen.

Die Lösungen von Catapult wurden entwickelt, um die Leistung zu optimieren, Verletzungen zu vermeiden und den Return-to-Play zu quantifizieren. Sie werden derzeit von 30 Universitäten im Vereinigten Königreich eingesetzt, darunter die Loughborough University, die Cardiff Metropolitan University und die Leeds Beckett University, sowohl für Forschungs- als auch für Leistungszwecke.

Catapult X BUCS: Über die neue Partnerschaft 

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit BUCS wird Catapult als offizieller Partner an der BUCS Conference und dem Winter Summit teilnehmen. Auf der bevorstehenden BUCS-Konferenz im Juli wird Catapult einen Bildungsworkshop anbieten, der die bestehende Arbeit mit Universitäten, Erfolge und Erkenntnisse hervorhebt. 

Catapult wird auch den Coach of the Year Award bei den diesjährigen BUCS Awards sponsern, eine hart umkämpfte und begehrte Auszeichnung, die zuvor von Leuten wie dem Head of Athletics der University of Birmingham, Luke Gunn, gewonnen wurde.  

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit BUCS in den nächsten drei Jahren. Wir haben die Entwicklung von BUCS-Wettkämpfen und die Wege gesehen, die für studentische Athleten in den Profisport geschaffen wurden, sowie die Vorteile eines datengesteuerten Ansatzes für Trainer und Athleten“, sagte Jacob Sherwood, Business Development Manager bei Catapult Sport. 

„Neben der üblichen Anwendung in Bildung und Forschung möchten immer mehr Universitäten unsere Technologie mit ihren Leistungssportmannschaften nutzen, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Studenten interne Praktika absolvieren und Erfahrungen in der angewandten Umgebung sammeln können.“

Um uns ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, was die Loughborough University mit ihren Studenten in ihrem MSc Performance Analysis-Kurs zu erreichen versucht, haben wir uns auf unserer letzten Jahreskonferenz mit Andrew Butterworth, Senior Dozent für Leistungsanalyse, zusammengesetzt, um mehr zu erfahren:

Weltweit im Hochschulsport tätig

Catapult ist die erste Wahl Anbieter in der Mannschaftssporttechnik im Hochschulsportbereich. Die Implementierung der Catapult-Technologie an Universitäten auf der ganzen Welt bedeutet, dass Hunderttausende von Studenten-Athleten von einer Leistungsinfrastruktur profitieren, die hilft, die Leistung zu optimieren, das Verletzungsrisiko zu reduzieren und die Kommunikation von datengesteuerten Erkenntnissen und Athleteninformationen zu verbessern.

Diese Partnerschaft mit BUCS erweitert die Verbindung von Catapult innerhalb des Hochschulsportsektors. Letztes Jahr gab Catapult bekannt, dass es jetzt sieben Kräfte hat Boston-College sportliche Programme.

In der Ankündigung des Boston College sagten Vertreter des Boston College: „Diese tragbaren und Videolösungen werden unseren Trainern und Athleten helfen, objektive Entscheidungen über die Leistung, Gesundheit und das Wohlbefinden von Schülern und Athleten zu treffen, damit sie sich im Laufe der Zeit weiter verbessern können.“

Klicke hier um mehr über das Boston College zu lesen. 

Um das Potenzial Ihres Athleten freizusetzen, klicken Sie hier, um sich nach einer Sporttechnologie für Ihre akademische Einrichtung zu erkundigen.