Blog

Catapult erstellt Gatorade Tracker, um Live-Übertragungsdaten für Ashes-Test-, ODI- und T20-Serien zu liefern

26. Februar 2018

Catapult, der führende Anbieter von Sportleistungsanalysen, hat den „Gatorade Tracker“ entwickelt, eine enorme Entwicklung in der Live-Datenvisualisierung für Cricket. In einer neuen Daten-GPS-Vereinbarung profitierten der fünfte Ashes-Test (bei dem die Technologie von Catapult vom australischen Team verwendet wurde) sowie die Gillette ODI- und T20-Serien für die Saison 2017/18 von Live-Dateneinblicken während der Spiele.

Im Rahmen der Vereinbarung lieferte Catapult Daten von seiner GPS-fähigen tragbaren Tracking-Technologie an Channel Nine zur Verwendung in Live-Übertragungen für insgesamt neun Spiele, darunter den Sydney-Test, die fünf eintägigen Länderspiele und drei T20-Spiele. Die generierten Daten werden dem Team auch nach dem Spiel über die proprietäre Performance-Analyse-Software von Catapult, OpenField, zur Leistungsanalyse zur Verfügung gestellt.

Das vom Grafikanbieter Alston Elliot verwaltete Broadcast-Overlay wurde von Gatorade gesponsert und die Zuschauer sahen Metriken – einschließlich Gesamtdistanz, Höchstgeschwindigkeit und Sprintzahl – als Gatorade Tracker. Spezifische Points of Interest, die von den Sportwissenschaftlern von Catapult identifiziert wurden (Periodisierung nach Over und Spell), die auch Kommentare zu den Metriken auf dem Gatorade Tracker lieferten.

Joe Powell, Chief Executive Officer von Catapult, kommentierte die Vereinbarung: „Wir freuen uns, mit Channel Nine und unserem langjährigen Kunden Cricket Australia partnerschaftlich zusammenarbeiten zu können. Dies ist eine weitere aufregende Gelegenheit für uns, unsere Referenzen bei der Bereitstellung von tragbaren Live-Daten für die Übertragung unter Beweis zu stellen und gleichzeitig unseren Liga-Kunden zu helfen, das Publikumsengagement und steigende Einnahmen zu steigern.“

Der Sportdirektor von Nine Network Australia, Tom Malone, sagte: „Wir möchten den australischen Spielern und Cricket Australia dafür danken, dass sie es uns ermöglicht haben, unseren Zuschauern einen tieferen Einblick in die fantastischen Athleten dieser Cricketspieler zu geben. Dies ist erst der Anfang, wir freuen uns darauf, mit Catapult im Laufe des Sommers weiter an einer umfassenderen statistischen Analyse zu arbeiten.“

Alex Rolls, Head of Creative and Innovation bei Wide World of Sports, sagte: „Da Daten und Analysen weiterhin einen zunehmenden Teil unserer Übertragung hier auf Wide World of Sports ausmachen, möchte ich Catapult und Alston Elliot für die Bereitstellung einer nahtlosen In Broadcast-Integration – wir haben bereits Metriken angezeigt, von denen ich denke, dass sie die australische Öffentlichkeit überrascht und begeistert haben werden.“

Dies ist Catapults vierte Vereinbarung zur Kommerzialisierung von tragbaren Daten für Live-Sportübertragungen. Catapult hat zuvor Wearable-Daten mit der National Rugby League (NRL) während der State of Origin-Serie 2017, der AFL-Finalserie 2017 und der National Basketball League (NBL) während der Saison 2016-17 übertragen.

Um mehr über die sportspezifischen Algorithmen von Catapult zu erfahren und wie sie die Fan-Engagement-Anwendungen während der Live-Übertragung fördern, Besuchen Sie die Seite Insights & Answers hier.