Blog

Catapult und Prevent Biometrics gehen Partnerschaft ein, um Leistungs- und Sicherheitsdaten von Sportlern zu integrieren

16. Mai 2019

Catapult hat eine Partnerschaft mit Biometrie verhindern zur Unterstützung der Entwicklung des weltweit ersten genauen Echtzeitsystems zur Überwachung von Kopfstößen bei Sportlern.

Im Rahmen der Partnerschaft testen die beiden Unternehmen ihre Technologien gemeinsam in Nordamerika, Europa und Australien, aufbauend auf ersten Versuchen, die mit der Fußballmannschaft der University of Colorado während des Frühjahrstrainings im April durchgeführt wurden.

„Als Programm engagieren wir uns stark für die Sicherheit von Sportlern und möchten insbesondere im Hinblick auf die Gesundheit von Kopf und Gehirn proaktiv sein“, sagte Miguel Rueda, Associate Athletic Director und Head of Sports Performance an der University of Colorado. „Das Prevent-System liefert unseren Mitarbeitern kontinuierliche, genaue und gründliche Kopfaufpralldaten für jeden Athleten. Die Kombination der Datensätze und Workflows von Prevent und Catapult birgt ein spannendes Potenzial.“

Anstehende Tests werden eine Reihe von Elite-Teams von American Football, Rugby und Australian Rules sehen, die mit Katapulten ausgestattet sind ClearSky Athletenüberwachungstechnologie und den Impact Monitor-Mundschutz von Prevent. Die Tests zielen darauf ab, die Leistung der Athleten und den Aufprall auf den Kopf auf integrierte Weise zu bewerten, wobei das ultimative Ziel darin besteht, die körperlichen Anforderungen von Elite-Wettkämpfen zu verstehen, Wellness und Sicherheit zu betonen und gleichzeitig die Athleten in die beste Position zu bringen, um ihre Leistung zu erbringen.

„Ein kombinierter Catapult- und Prevent-Datensatz geht über den offensichtlichen Vorteil hinaus, einfach zu wissen, dass ein Spieler einen erheblichen Kopfaufprall erlitten hat“, sagte Albert Tsai, Senior Vice President – Global Elite Products von Catapult. „Mit diesen Daten können Teams die Beziehung zwischen Training, Leistung und Kopfgesundheit nutzen, um proaktiv daran zu arbeiten, die Exposition gegenüber Auswirkungen insgesamt zu reduzieren.“

Die zwischen Catapult und Prevent geleistete Arbeit unterstreicht das Engagement beider Unternehmen für die Entwicklung von Technologien, die gleichzeitig die Leistung auf dem Spielfeld und ein verbessertes Wohlbefinden der Athleten unterstützen. Während die Erprobung des Systems weitergeht, wird es spannend sein zu sehen, wie die Partnerschaft dazu beitragen kann, die Entwicklung einer wirklich innovativen Leistungstechnologie voranzutreiben.

Möchten Sie herausfinden, wie Catapult Ihrem Team helfen kann? Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.