Blog

So profitiert Chelsea FC davon, Leistungsdaten mit Kontext zu versehen

4. Mai 2022

  • Das Sammeln von Daten ist nur ein Teil des Analyseprozesses für Eliteteams, und die gesammelten athletenspezifischen Metriken sollten im spiel- oder trainingsbasierten Kontext ausgewertet und kommuniziert werden.
  • Der Kontext ist während des gesamten Analyseprozesses entscheidend, und die kürzlich eingeführte integrierte Leistungsdaten- und Videolösung von Catapult ist der nächste Schritt in der Elite-Fußballanalyse.
  • Die Analyse wird sich mit der Verbesserung der Technologie weiterentwickeln. Durch die Integration von Leistungsdaten und Videos können Trainer die von Analysten geteilten Erkenntnisse leichter verstehen.

 

Die Analyse von Elite- und aufstrebenden Fußballspielern ist ein multifaktorieller Prozess, der die Erhebung, Auswertung und Übermittlung von Daten umfasst. Die Beobachtungen, die die Mitarbeiter während des Analyseprozesses machen, zielen darauf ab, die Teamleistung durch verbesserte Entscheidungsfindung zu verbessern, aber das ist keine leichte Aufgabe.

Um anderen zu helfen, diesen Prozess besser zu verstehen und ihre Entscheidungsfindung und Teamleistung zu verbessern, haben wir uns an den Chelsea Football Club gewandt. In diesem Blog teilen Jack Christopher und Elliott Axtell, Head of Academy Sports Science and Physical Fitness bzw. U23 Lead Athletic Development Coach des Clubs, ihre Gedanken und Vorschläge für Trainer, die Lösungen zur Spielerverfolgung nutzen möchten, wie z Katapult Vector

Erfahren Sie mehr über Catapult Vector, indem Sie hier klicken, um unsere kostenlose Broschüre herunterzuladen.

Chelsea FC: Integrierte Daten + Video

Schritt 1: Erhebung und Auswertung von Daten

Sowohl Jack als auch Elliott arbeiten seit mehr als 10 Jahren für den angesehenen englischen Premier League-Club und haben während eines Großteils dieser Zeit die Spieler-Tracking-Lösungen von Catapult verwendet, um athletenspezifische Daten zu sammeln und die Analyse ihrer Spieler zu objektivieren.

Für diejenigen, die nur begrenzte Erfahrung mit Spieler-Tracking-Lösungen haben, sollten Sie laut Elliott mit der Identifizierung der Metriken beginnen, die sich auf die Leistung Ihres Teams auswirken, um die Coaching-Praxis genau zu informieren.

„Aus unserer Sicht wäre die Beschleunigungslast eine zu erhebende Kernmetrik. Das ist eine, die wir hauptsächlich verwenden würden, wenn wir die Belastung und/oder Intensität unseres Trainings und unserer Spiele betrachten … und dies gilt insbesondere auf Längsschnittbasis, da wir oft standardmäßig auf die Beschleunigungsbelastung zurückgreifen, um Trends und Abweichungen im Laufe der Zeit zu verfolgen“, sagte er Elliot.

Interessanterweise wurde trotz des Zugriffs auf mehr als 250 Metriken mit Catapult Vector von erfahrenen Praktikern empfohlen, die Datenerfassung einfach zu halten.

„Ich würde den Erhebungs- und Auswertungsteil des Analyseprozesses nicht überkomplizieren. Oft können Sie von den „schicken“ Metriken geblendet werden, aber die Dinge einfach zu halten, ist der Schlüssel zur Verbesserung der Spielerentwicklung. Die Überwachung der Hochgeschwindigkeitsarbeit Ihrer Spieler ist so wichtig und ein effektiver Ausgangspunkt für Ihre Analyse“, sagte Jack.

Schritt 2: Kommunikation und Berichterstattung an die Trainer

Nachdem Sie die Daten Ihrer Spieler gesammelt haben, kommt jetzt der vielleicht wichtigste Teil, in dem Analysten den größten Unterschied für ihr Team bewirken können – die Berichterstattung und Kommunikation mit den Trainern.

„Als Analyst kann man jede Menge Daten sammeln, aber Trainer haben nicht die ganze Zeit der Welt, um sie durchzugehen. Ihre Rolle besteht also darin, die Erkenntnisse kompakt zu vereinfachen. Um dies zu tun … sollte Ihr Ziel darin bestehen, die geringste Menge an Erkenntnissen und Informationen zu ermitteln, die Sie zusammenstellen müssen, um Ihren Trainern Ihren Standpunkt zu vermitteln“, sagte Jack.

Darüber hinaus ist es wichtig, während dieses Prozesses objektiv zu bleiben, um sicherzustellen, dass Ihre Erkenntnisse korrekt sind, und um Vorurteile und Meinungen zu vermeiden.

„Daten machen die Entscheidungen von Trainern objektiv und ermöglichen es Ihnen als Analyst, mit den Fakten umzugehen. Das ist so hilfreich, wenn es Meinungen zu Leistungen von Spielern, Trainern und anderen gibt“, sagte Jack.

Der Umgang mit Daten auf diese Weise ermöglicht es Elliott, „Einblicke in leicht verdauliche Stichpunkte einzugrenzen, die die Trainer schnell an Bord nehmen können. Letztendlich stellt dies sicher, dass Ihre Analyse – Datenerfassung und -auswertung – Arbeit Auswirkungen auf das Team und seine letztendliche Leistung hat.“

Schritt 3: Weiterentwicklung der Technologie zur Verbesserung des Analyseprozesses

Der Einsatz von Technologie ist seit langem fester Bestandteil des Analyseprozesses von Fußballspielern. Infolgedessen hat die Fußballanalyse eine Reihe wichtiger „Schrittänderungen“ erlebt (z Bewegungsprofil für Fußball), die die Wirkung von Analysten in ihren Teams erhöhen.

Der neue Standard für die Überwachung der Arbeitsbelastung, Bewegungsprofil:

 

Klicken Sie hier, um sich über das Bewegungsprofil für Fußball zu erkundigen.

Eine weitere wichtige Änderung fand im Februar 2022 mit der Integration von Leistungsdaten und Video statt. Zusammengenommen macht es diese Entwicklung für Trainer einfacher, die von Analysten geteilten Erkenntnisse zu verstehen, sagte Jack.

„Das Hinzufügen von Kontext ist so wichtig, und es reicht nicht mehr aus, nur Summen zu haben“, sagte er. „Sie müssen in der Lage sein, die Unterschiede in der Belastung zu visualisieren und zu verstehen, die beispielsweise zu Verletzungen führen … und wenn es darum geht, Ihre Erkenntnisse mit Trainern zu teilen, sollten Sie immer versuchen, spiel- oder trainingsbasierten Kontext hinzuzufügen. Dadurch wird es für Trainer viel einfacher, Ihre gemeldeten Erkenntnisse zu verstehen.“

Elliott fuhr fort: „Das Erzählen einer Geschichte ist wirklich das, was Sie mit Ihrer Berichterstattung machen. Das Hinzufügen von Kontext zu Ihren Erkenntnissen – sagen wir, wie viel wöchentliche Arbeit/Belastung ein Spieler hatte – ist der Schlüssel zur Bestimmung der Leistung am Spieltag.“

Integrierte Leistungsdaten + Video

Aufgrund des Bedarfs an mehr Kontext innerhalb des Analyseprozesses veröffentlichte Catapult integrierte Leistungsdaten und Videos. Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr zu erfahren:

→  Klicke hier um eine kostenlose Demo von Performance Data + Video anzufordern.

→  Klicke hier um eine kostenlose Demo von Performance Data + Video anzufordern.

 

Die Integration von Videoereignisdaten und Leistungsdaten von Athleten ermöglicht es Fußballmannschaften, die körperlichen Ergebnisse jeder Spielphase zu kontextualisieren und Trainingseinheiten mit größerer Sicherheit und Genauigkeit als zuvor zu optimieren.

Diese Workflows befinden sich alle auf einer einzigen Plattform, was ihnen viel Zeit spart und eine schnellere Entscheidungsfindung ermöglicht. Benutzervorteile:

  1. Kontextualisierte Leistungseinblicke – Filtern, quantifizieren und zeigen Sie athletenspezifische Leistungsmetriken in Verbindung mit Video- und Ereignisdaten an.
  2. Entsperren von Positionsdaten – Greifen Sie mit unserem integrierten tragbaren GPS ohne optische Kameras auf Positionsdaten zu.
  3. Verbesserung der Workflow-Effizienz – Sparen Sie Zeit und kommunizieren Sie effektiv im gesamten Unternehmen mit vernetzten Daten, KI-gestützten Tools und mehr.

 

Innovationen und bahnbrechende Veränderungen wie integrierte Leistungsdaten und Videos tragen dazu bei, die Arbeit eines Analysten zu verbessern, insbesondere bei der Arbeit mit der nächsten Generation von Talenten, sagte Jack.

„Jüngere Generationen sind empfänglicher für Videos, und wir können den Spielern jetzt zeigen, welche Bewegungen sie ausführen sollten und wie intensiv sie sein sollten“, sagte er. „Außerdem können wir Beispiele von anderen zeigen, die dies tun, was es uns ermöglicht, die Botschaft viel einfacher zu vermitteln und die Lücken zwischen Meinung und Einsicht zu schließen.“

→  Klicke hier um eine kostenlose Demo von Performance Data + Video anzufordern.