Blog

Tokio 2020, Catapult feiert 24 Medaillen und den 11. Platz im Medaillenspiegel

16. August 2021

Trotz der Herausforderungen der Covid-19-Pandemie war Tokio 2020 für viele Trainer, Teams und Sportler aus allen Teilen der Welt ein herausragender Erfolg. Catapult schloss sich diesem Erfolg an und feierte mit unseren Kunden die 24 Medaillen bei den Olympischen Spielen.

In einer Vielzahl von Sportarten, darunter Rugby, Fußball und Rudern, übertrafen die Catapult-Athleten 74 Länder und gewannen acht Gold-, fünf Silber- und acht Bronzemedaillen. Wäre Catapult ein Land, würden wir den 11. Platz in der Gesamtmedaillentabelle unter den 86 teilnehmenden Nationen belegen.

Diese beeindruckende Leistung wirft die Fragen auf, was ist eine Technologie zur Überwachung von Athleten und wie unterstützt sie die Athleten, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen?

Was ist die Athletenüberwachungstechnologie?

Das Athletenmonitoring (auch Leistungsüberwachung, Spielerverfolgung, GPS-Tracking etc. genannt) gibt es seit mehr als 15 Jahren im Sport. In der Vergangenheit war die Technologie zur Überwachung von Athleten aufgrund von Kosten und Komplexität bisher professionellen, nationalen und College-Teams mit großem Budget vorbehalten.

Kosteneffektivere Lösungen haben jedoch zu einer breiteren Marktakzeptanz geführt, und jetzt nutzen einzelne Sportler und Teams mit kleinerem Budget die Leistungsfähigkeit der Sportlerüberwachungstechnologie.

Technologie zur Überwachung von Athleten liefert athletenspezifische Daten, die helfen, die Leistung zu optimieren, das Verletzungsrisiko zu reduzieren und Rehabilitationsprozesse zu unterstützen. Die Technologie liefert von Sportlern abgeleitete Daten und sportspezifische Metriken in Bezug auf Arbeitsbelastung, Wettbewerbsanforderungen und die Quantifizierung der Wirkung von Trainingsprogrammen.

–> Klicke hier, um mehr zu erfahren, indem Sie unser kostenloses eBook herunterladen: Die Grundlagen der Sportlerüberwachung

Catapult Vector Weste

Will Lopes, CEO von Catapult: „Wir bemühen uns jeden Tag, die Verbesserungen zu finden, die das volle Potenzial aller unserer Athleten und Teams freisetzen, und wir sind stolz darauf, dass sich die harte Arbeit unserer Kunden auf der Weltbühne auszahlt. Nach einem beispiellosen Jahr mit verzögertem und unterbrochenem Training konnten die Athleten unsere Technologie nutzen, um weiterhin auf höchstem Niveau zu konkurrieren und ihr Bestes zu geben.“

Optimieren der Leichtathletikleistung

Dr. Paul Brice, ein führender Biomechaniker, der mit einer Vielzahl führender Athleten und Verbände zusammengearbeitet hat, erforscht durch seine Arbeit, was „Tracking“ im Leichtathletiksport wirklich bedeutet. 

Am Beispiel des niederländischen Leichtathletik-Teams spricht Paul im folgenden Video ausführlich über den Lade-Fingerabdruck für Elite-Sprinter und wie Lautstärke und Intensität ausbalanciert werden können, um eine optimale Effizienz zu erzielen.



Vorbereitungen für Tokio 2020: GB Women's Field Hockey

Die Technologie zur Überwachung von Athleten ist auch für Teams, Trainer und Athleten bei der Vorbereitung auf große Wettbewerbe wie die Olympischen Spiele 2020 in Tokio sehr effektiv. Großbritanniens Damen-Feldhockeymannschaft nutzte Catapult Sportlerüberwachung Lösungen während ihres letzten olympischen Vorbereitungszyklus. 

Die Olympiasieger von Rio 2016 und jetzt Bronzemedaillengewinner von Tokio 2020 sprachen mit uns über die Vorbereitung auf die einzigartigen Herausforderungen der Spiele und wie sie die Anforderungen an ihre Athleten mit Catapult effektiv quantifizieren konnten. Tom Drowley, der Kraft- und Konditionstrainer des Teams, erklärt mehr in seiner Präsentation mit dem Titel "Das Hindernis ist der Weg: Vorbereitung auf die einzigartigen Anforderungen und Herausforderungen von Tokio 2020":

Drowleys Streben nach olympischem Gold, Meisterschaften und anhaltendem Erfolg im Feldhockey ist unerbittlich. Daher betonte Drowley, „um sicherzustellen, dass das Team gemeinsame Ziele hat und zusammen spielt, dürfen wir nicht riskieren, dass individualisierte Programme das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe beeinträchtigen“. Die Analyse und Integration des bewährten Ansatzes von Catapult zur Unterstützung einer Sportmannschaft ist zu einem Dreh- und Angelpunkt geworden, um die Ziele von Spielern, Trainern und Management im berühmten britischen Frauenfeldhockey besser aufeinander abzustimmen.

Kostenloses eBook herunterladen: 5 Schritte zum Erfolg beim Athletenmonitoring um mehr über den Ansatz der britischen Frauen-Feldhockeymannschaft vor Tokio 2020 zu erfahren.

Großbritanniens Feldhockey der Frauen

 

Erfolg und Technologie: Schweden-Frauen-Nationalmannschaft

Einer der bemerkenswertesten Erfolge von Catapult in Tokio 2020 war das hochkarätige Frauenfußballfinale zwischen Schweden und Kanada, bei dem Kanada zum ersten Mal überhaupt Gold gewann.

Sowohl Gold- als auch Silbermedaillengewinner-Teams verwenden Catapult Sportlerüberwachung Technologie, um ihre Leistung zu verbessern, und tun dies schon seit einiger Zeit. Beide Teams nutzen die Performance-Lösungen, um strategische Entscheidungen rund um die Leistung, die Reduzierung des Verletzungsrisikos und die Rückkehr zum Spiel zu treffen.

Pontus Ekblom, Schwedens Physical Performance Manager, arbeitet sowohl mit dem Trainer- als auch dem medizinischen Team zusammen, um sicherzustellen, dass die Spieler in die Lage versetzt werden, ihre körperliche Leistung auf dem Spielfeld zu optimieren. Es ist eine Aufgabe, die den täglichen Kontakt mit den Athleten sowie die Aufsicht über die vom Team verwendeten Überwachungstechnologien beinhaltet.

„Ich verwalte und analysiere Catapult-Daten zusammen mit Daten aus Fragebögen, die zweimal täglich von den Spielern erhoben werden“, sagt Pontus. „Die Catapult-Daten und -Metriken helfen uns, die gewünschte Intensität während der Sitzungen zu ermitteln, damit wir die Spielanforderungen replizieren können. Die von uns gesammelten Daten zeigen uns die proportionalen Auswirkungen auf die Spieler von jedem der ausgewählten Parameter über Training und Spiele hinweg.“

–>Lesen Sie unsere User Story zur schwedischen Frauen-Nationalmannschaft, Hier.

Schweden-Frauen-Nationalmannschaft

Catapults fortschrittlichste Überwachungslösungen für Sportler

Die 24 Podiumsplatzierungen bei Tokio 2020 folgen einem Meisterschaftsjahr für Catapult-Athleten auf anderen großen Wettkampfetappen. Von Wimbledon über Copa America bis hin zum Schreiben von Geschichte in der NBA mit den Milwaukee Bucks – Athleten nutzen Catapult-Daten und Erkenntnisse, um ihr Potenzial zu entfalten, dominieren den Wettbewerb auf der ganzen Welt.

Spitzensportler verlassen sich auf die tragbare Lösung von Catapult, Vector, um die genauesten und effizientesten Daten zu erhalten, um kritische Entscheidungen über Leistung, Risiko und Rückkehr zum Spiel zu ermöglichen. 

Vector sammelt mehr als 900 Datenpunkte pro Sekunde und ist das kleinste GNSS/LPS-Gerät der Welt, das Live-Algorithmen, Kommunikation und erweiterte Funktionalität bietet. Drinnen und draußen, Vector kombiniert fortschrittliche GNSS-Fähigkeit mit ClearSky LPS von Catapult, um neue Standards für Tracking-Genauigkeit und Zuverlässigkeit selbst in den schwierigsten Umgebungen zu setzen.

Erfahren Sie mehr über Vector und wie es Ihre Leistung verbessern kann, indem Sie unsere Broschüre herunterladen. Klicke hier

Catapult Vector - Lieferumfang

Mehr über Catapult

Catapult bietet das umfassendste Set an Lösungen und Dienstleistungen für Sportler und Teams zur Leistungssteigerung. Catapult arbeitet mit mehr als 3200 Teams in 40 Sportarten in 139 Ländern zusammen und entwickelt die fortschrittlichste Technologie im Sport, um Ihnen zu helfen, Verletzungen zu vermeiden, sich auf den Wettkampf vorzubereiten und die Leistung von Einzelpersonen und Teams zu verbessern.

Neben tragbaren Lösungen bieten Catapult's Videotechnik liefert führende Videoanalysen, um wichtige Coaching- und Trainingsentscheidungen zu unterstützen. Die Videolösungen von Catapult, denen Eliteteams weltweit vertrauen, ermöglichen es Athleten und Trainern, die Leistung im Kontext zu analysieren, das Spiel zu optimieren, Verletzungen zu vermeiden und die Zeit für die Rückkehr zum Spiel zu verkürzen. Gemeinsam bieten die Catapult-Lösungen ein umfassendes Datenprofil von Sportlern in Training und Wettkampf, sodass sie unabhängig vom Spielniveau ihr Bestes geben können.