AFL Queensland

Benutzer Geschichte

AFL Queensland ist für das Wachstum und die Entwicklung des Australian Rules Football im gesamten Bundesstaat Queensland verantwortlich. Durch Gemeindeclubs, Schulprogramme und lokale Wettbewerbe bietet der Dachverband einen Leistungspfad in 13 Regionen, 24 Ligen und 159 Teams; Unterstützung von über 275.000 Teilnehmern aus Queensland.

Leiter der Leistungsprogramme bei AFL Queensland ist der High Performance Manager Paul Turk. Sein Ziel ist es, aufstrebenden Fußballern in Queensland die Möglichkeit zu geben, ihr Talent zu verbessern und ihre Fähigkeiten zu entwickeln, in der Hoffnung, eine Karriere in der Australian Football League (AFL), der höchsten Spielklasse, zu erreichen.

„Wir führen, bilden und betreuen junge aufstrebende AFL-Spieler auf ihrer dreijährigen Reise in unserem Talent Pathways-Programm“, erklärt Paul. "Unser Ziel ist es, aufstrebenden AFL-Fußballern in Queensland Elite-Erfahrung zu geben und ihnen auf ihrem Weg zu helfen, hoffentlich in einen AFL-Club eingezogen zu werden."

Messen von Schlüsselkennzahlen

Paul hat in seiner 14-jährigen Verbindung mit dem Sport in verschiedenen AFL-Clubs trainiert. Er lernte Catapult zum ersten Mal während der fünf Jahre kennen, die er beim North Melbourne Football Club verbrachte.

Da Paul ein gutes Verständnis der Catapult-Technologie und der damit verbundenen Leistungsvorteile hat, entschied er sich, das PlayerTek-System von Catapult zu implementieren. „Katapultsysteme sind Weltklasse. Nachdem ich viele Jahre lang verschiedene Catapult-Systeme auf AFL-Ebene eingesetzt hatte, wusste ich sofort, dass ich sie in die Talentpfad-Programme von AFL Queensland integrieren musste“, sagt Paul.

Nach der Implementierung von PlayerTek verfolgt Paul speziell die Kennzahlen, die für die Leistung des australischen Fußballs entscheidend sind.

„Da AFL Football ein hochintensiver Intervallsport ist, betrachten wir die Distanz, die Spieler in Hochgeschwindigkeitszonen, hohen Sprintanstrengungen und maximaler Geschwindigkeit zurücklegen. Dann beurteilen wir, ob sie während eines wöchentlichen Trainings- und Spielzyklus bestimmte Geschwindigkeiten erreichen.“

Spieler ausbilden

Die Spielerausbildung ist ein zentrales Thema in den verschiedenen Programmen, die von AFL Queensland angeboten werden. Paul sieht den Einsatz von PlayerTek als wirksames Instrument zur Unterstützung dieser Bildungsinitiativen.

„Bildung ist ein Eckpfeiler unserer Programme. Wir informieren die Spieler über das, was wir verfolgen und über Schlüsselvariablen, die ihnen bei der Entwicklung ihres Spiels helfen können.“

Seit der Einführung der Wearable-Technologie konnten Paul und sein Team die Bereiche identifizieren und kommunizieren, in denen sich Einzelpersonen verbessern können. „Wir können die Spieler über die Anforderungen des Spiels aufklären, wo sie sich jetzt befinden und wo sie hin müssen. Wir haben während ihrer gesamten Programme Sitzungen, in denen sie lernen, wie wir GPS verwenden und welche Markierungen sie anstreben sollten“, erklärt Paul.

Jetzt, da die Spieler ein besseres Verständnis für die Bereiche haben, in denen ihre Leistung verbessert werden kann, sagt Paul, dass „unsere Athleten wirklich in ihre Karriere investiert sind und sehr an der Programmierung interessiert sind und etwas über GPS lernen möchten“.

Objektivierende Leistung

PlayerTek hat es Paul auch ermöglicht, seine eigene Leistungsanalyse zu entwickeln, wobei die Technologie einen objektiven Blickwinkel auf zuvor subjektive Aspekte seines Coachings bringt.

„Die Technologie macht das Rätselraten überflüssig. Wir wissen genau, was die Athleten tun, und es wird ihnen helfen, Höchstleistungen zu erbringen.“ 

Indem er seine Erkenntnisse objektiver gestaltet hat, ist Paul in seinem Ansatz viel effizienter geworden und liefert den Spielern in einem begrenzten Zeitrahmen mehr Informationen. „Wir haben die Spieler nicht sehr lange, also muss jede Sitzung zählen. GPS war für uns ein wichtiges Werkzeug bei der Durchführung jeder Sitzung“, sagt er.

Kommentare zu Katapult

Im Laufe seiner AFL-Karriere hat Paul die Catapult-Technologie ausgiebig genutzt, um seine Arbeit zu unterstützen. Während er die Leistungsverbesserungen der Technologie genutzt hat, hat Paul auch die Unterstützung genossen, die er als Catapult-Kunde bietet.

„Ich habe die Mitarbeiter von Catapult immer als wirklich professionell und freundlich erlebt und bereit, alles zu tun, um Ihnen zu helfen, das zu erreichen, was Sie von ihren Systemen erwarten.“