Grand Valley State Lakers Football

Benutzer Geschichte

Mit Sitz auf Fleming Island, Florida, Grand Valley State Lakers Football (CCSC) ist eine Jugendsportorganisation mit über 3.000 Spielern. CCSC bietet Jungen und Mädchen von U3 bis hin zum semi-professionellen Level Coaching an und engagiert sich voll und ganz für die Entwicklung junger Sportler in seinem Bereich.

Dem Spiel einen Schritt voraus

Als Executive Director von CCSC hat Matt Hollyoak die Aufgabe, sicherzustellen, dass das Programm des Clubs sein Potenzial voll ausschöpft. Als Teil dieser Verantwortung sucht Matt ständig nach Möglichkeiten, den Spielern von CCSC dabei zu helfen, das Beste aus ihnen zu machen. Dies hat ihn dazu gebracht, Catapult's vorzustellen tragbare Tracking-Technologie für CCSC-Teams ab U15-Niveau.

„Als wir Catapult zum ersten Mal durch eine Empfehlung sahen, war es ein Kinderspiel“, sagt Matt. „Unser Ziel ist einfach. Wir möchten unseren Spielern die beste Erfahrung bieten. Um dies zu tun, müssen Sie ständig innovieren und Wege finden, wie Sie sich verbessern können. Wir glauben, dass Technologie ein großer Teil des modernen Jugendspiels sein wird; wir wollten zuerst da sein.“

Zuverlässiges Leistungsfeedback

Durch den Einsatz der Catapult-Technologie bei seinen Teams ist CCSC in der Lage, Trainer und Athleten mit objektiven Leistungsdaten zu unterstützen. Der Club verwendet diese Informationen, um Benchmarks für Spieler festzulegen, Coaching-Punkte mit Daten zu untermauern und die Trainingsumgebung zu verbessern.

„Catapult hilft uns in erster Linie durch zuverlässiges, unvoreingenommenes Feedback zur Spielerleistung“, sagt Matt. „Wir waren in der Lage, spezifische Standards für die Spielerleistung bereitzustellen, für die wir sie verantwortlich machen können. Anfangs war die Datenmenge überwältigend, aber als wir anfingen, Schwellenwerte festzulegen, wurde es für sie viel einfacher zu verstehen.“

Wenn es um die Analyse der Daten der tragbaren Geräte geht, betrachten die Trainer von CCSC bestimmte Metriken, um die Leistung und Entwicklung der Spieler im Laufe der Zeit zu messen.

„Aus Sicht der Periodisierung verwenden wir PlayerLoad“, sagt Matt. „Auf diese Weise können wir die Arbeitsbelastung der Spieler verwalten, um Verletzungen zu reduzieren und sicherzustellen, dass sie für Spieltage 100% bereit sind. Davon abgesehen hat jede Metrik einen Wert. Basierend auf dem, was wir suchen, wählen wir das geeignete Werkzeug für die Aufgabe aus.“

Buy-In für Athleten aufbauen

In Bezug auf die Generierung von Buy-in und die Aufklärung der Spieler über die Vorteile der Athletenüberwachung hat CCSC die Technologie schnell zu einem integralen Bestandteil des Trainings- und Spieltagserlebnisses entwickelt.

„Die Westen sind nur ein weiterer Ausrüstungsgegenstand, den die Spieler zum Training und zu den Spielen mitbringen“, erklärt Matt. „Die Spieler freuen sich, ihre Daten miteinander zu teilen – der Wettbewerb hat die Intensität des Trainings erhöht und dazu beigetragen, das Leistungsumfeld zu verbessern.“

Während CCSC weiterhin ein herausragendes Erlebnis für seine Spieler entwickelt, spielt die Catapult-Technologie eine Schlüsselrolle, um sicherzustellen, dass den Athleten jede Möglichkeit gegeben wird, ihr Spiel zu verbessern und ihr Potenzial auszuschöpfen.