University of Kentucky Women’s Soccer

Benutzer Geschichte

Das Hotel liegt in Lexington, Kentucky, die University of Kentucky ist die Heimat eines NCAA Division 1-Programms, das an der Southeastern Conference teilnimmt. Frauenfußballmannschaft von Kentucky nutzt Katapult Vision-Videoanalyseplattform zur Bewertung der Leistung über Praktiken und Spiele hinweg.

An der Spitze des Einsatzes von Vision durch die Wildcats steht Co-Trainer Jim Chapman. Er verwendet Vision speziell, um Spieler- und Teamleistungen zu analysieren, um die taktische Entscheidungsfindung und das Feedback der Athleten zu verbessern.

Einfachheit der Videoanalyse

Wie viele Teams hatte das Fußballprogramm der Wildcats bereits eine Videolösung, aber sie verwenden Vision wegen seiner Einfachheit.

„Vision war eine einfachere Möglichkeit, Informationen zu sammeln, wie wir es betrachteten“, sagte Chapman. „Wir lieben die Einfachheit – wir richten unsere Kategorien ein und taggen entsprechend.“

„Es ist ein großartiges Analysewerkzeug. Wir evaluieren das Spiel, für unser Spielmodell die wichtigsten Schritte des Übergangs – genau das markieren wir. Wir schneiden bestimmte Teile des Films, wir können individuell schneiden, der nächste Schritt meines eigenen Lernens besteht darin, mehr Schnitt- und Hervorhebungsfunktionen zu implementieren.“

Umschalten auf Catapult Vision

Die Verwendung von Catapult Vision durch die Wildcats wurde von einem ungewöhnlichen Ort für ein Videoanalysetool getrieben: der sportwissenschaftlichen Abteilung. Da die Universität von Kentucky bereits die Wearable-Technologie von Catapult einsetzte, wurde die Einführung von Catapult Vision von Chris Morris, Direktor für Angewandte Sportwissenschaft, vorangetrieben, der für die Entwicklung und Implementierung der Best-Practice-Strategien zur Verringerung des Verletzungsrisikos und zur Verbesserung der Bereitschaft, Leistung und Erholung für die Fußballmannschaft der Wildcats.

Mit dem Ziel, „unter einem Dach zu kommen und für alle Sportarten in Kentucky dasselbe zu tun, haben wir festgestellt, dass es viel einfacher zu bedienen ist und die Wirkung all der anderen Tools, die sicherlich die Vorteile der Verwendung hervorheben, “, sagte Chapman.

Den Athleten zugute kommen

Die Wildcats haben eine einzigartige Vision, wo sie ihre Leistungsanalysepläne sehen.

„Mit Ian [Carry, Frauenfußball-Cheftrainer] und Chris haben wir jetzt, da wir Catapult Vision für die Integration mit unseren Wearables verwenden, größere und bessere Pläne und unsere Zukunftspläne für die Entwicklung unserer Athleten.

„Die Spieler profitieren davon. Sie können die Dinge viel besser sehen und die Dinge viel besser verstehen. Die Schule beginnt, die Effizienz zwischen mehreren Technologieplattformen zu erkennen und Wearables und Video zusammenzubringen.“

 

Möchten Sie herausfinden, wie Catapult Ihrem Team helfen kann, seinen Wettbewerbsvorteil zu erlangen? Kontaktieren Sie uns noch heute.