University of Virginia: Men’s and Women’s Soccer

Benutzer Geschichte

Die University of Virginia ist dafür bekannt, einige der besten Fußballtalente des Landes zu entwickeln, wobei das Programm der NCAA Division 1 Atlantic Coast Conference unter anderem den ehemaligen Kapitän der US-amerikanischen Herrennationalmannschaft hervorbringt, Claudio Reyna, einen der führenden Spieler aller Zeiten. Jeff Agoos und die aktuellen US-amerikanischen Frauenteamsportlerinnen Emily Sonnett und Morgan Brian Gautrat.

Unter der Anleitung eines angesehenen Kraft- und Konditionstrainers, Peter Alston, die Männer- und Frauenprogramme verwenden Catapult tragbare Lösungen um die Teamleistungen zu verbessern, die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Sportler zu überwachen und das Trainerteam bei zielorientierten Entscheidungen zu unterstützen.

Täglicher Gebrauch von Catapult

In seiner Funktion konzentriert sich Alston auf das Design und die Implementierung von Leistungstechnologie für beide Fußballprogramme.

„Ein Teil meiner Rolle besteht darin, den anderen Trainern Feedback zu geben, damit sie fundierte und genaue Entscheidungen treffen und die Athleten sich weiterentwickeln können.

„Wir tragen Catapult bei jeder Trainingseinheit und jedem Spiel und die Informationen, die wir sammeln, sind für die Athleten, denen wir dienen, wirklich nützlich und effektiv“, erklärt Alston. „Wir haben positive Erfahrungen gemacht, haben begonnen, mehr in die Technologie zur Überwachung von Sportlern zu investieren, und sind seitdem immer zufriedener mit den objektiven Informationen, die wir sammeln, und dem Feedback, das sie liefern.“

Die Vorteile der Verwendung von Catapult für NCAA-Programme
Mit Catapult konnte Alston verschiedene Aspekte der Performance-Programme an der University of Virginia beeinflussen.

1. Effektivere Planung basierend auf den Anforderungen des Spiels

"Angesichts der Daten, die wir sammeln können, können Trainer jetzt Fragen stellen, wie das Training in einer bestimmten Trainingswoche oder -phase aussehen sollte", sagte Alston. „Wir können einen Weg finden, um sicherzustellen, dass die Athleten das bekommen, was sie körperlich brauchen, um sich auf das nächste Spiel vorzubereiten, und dies hilft dabei, die täglichen Bausteine zu setzen, die Trainer bei der Planung von Trainingseinheiten verwenden.

„Es ermöglicht uns auch, eine Obduktion unserer Trainingsleistungen durchzuführen. Zum Beispiel kann es sein, dass wir eine viel härtere Session als erwartet haben oder vielleicht nicht so hart waren, wie wir es uns erhofft hatten. Mit diesem Feedback können Sie effektiv analysieren, woher die Belastung kam, die Anforderungen jedes Bohrers und Verbesserungspotenziale lokalisieren.

„Letztendlich ist das der Punkt beim Training. Sie versuchen, die Leistung für das Spiel zu optimieren. Je besser wir also das Spiel verstehen, für das wir trainieren, desto besser können wir uns darauf vorbereiten.“

2. Beschleunigung des Wiedereinstiegs von Sportlern nach Verletzungen

Aus der Perspektive der Rückkehr zum Spiel hat Catapult maßgeblich dazu beigetragen, die Einsichten zu unterstützen, die Alston den Trainern der Cavaliers bietet.

„Wir sind in der Lage, über allgemeine Leistungseinblicke und -analysen hinauszugehen, wir können jetzt eingrenzen, was Einzelpersonen basierend auf ihrer Position, ihren Entwicklungsbedürfnissen, Stärken und Schwächen tun sollten.

„Catapult dient als nützliche Referenz für Workload und Return-to-Play. Es gibt konkretes Feedback, wie wir unsere Trainingseinheiten planen sollten, um einen Athleten so schnell und sicher wie möglich wieder voll fit zu machen.“

3. Torwartüberwachung

Neben der Überwachung von Feldspielern erkennt Catapult die spezifischen Bewegungen des Fußballs einzigartigste Position.

„Es gibt wirklich nicht viel Forschung zur Überwachung von Torhütern, aber mit Catapult sind wir in der Lage, unsere eigenen normativen Leistungswerte in Verbindung mit optimierten Torwartleistungen zu erstellen.

„Der Torwartalgorithmus von Catapult lässt uns die Anzahl der Tauchgänge, die Tauchrichtung, die Tauchbelastung und die Zeit bis zum Fuß messen“, sagt Alston. "Diese Daten ermöglichen es mir, unseren Athleten und Torwarttrainern Feedback zu geben, um sicherzustellen, dass wir jeden einzelnen im Programm anspornen, besser zu werden, und nicht nur die Feldspieler."

4. Live-Feedback zur Optimierung jeder Übungssitzung

„Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Catapult besteht darin, dass es unsere gesamte Live-Performance-Tracking-Infrastruktur integriert. Anstatt mit einem Tablet und einem Laptop und allem anderen auf dem Feld zu sein, kann ich einfach ein System herausbringen und GPS- und Herzfrequenzinformationen live sehen.“

Während der Trainingseinheiten schaut sich der Kraft- und Konditionstrainer die Live-Daten des Athleten an, um sich speziell auf die Akkumulation der Arbeitsbelastung während einer Trainingseinheit zu konzentrieren.

„Ich werde das Catapult-System live laufen lassen und jedes Mal, wenn die Athleten einen Abschnitt einer Trainingseinheit beenden, schaue ich mir die Metriken an und gebe den Trainern bei Bedarf Feedback, ob wir auf dem richtigen Weg sind oder nicht für das Zielvolumen für den Tag, wenn wir die Intensität einer Übung erhöhen müssen. Auf diese Weise einzugreifen ist eine weitere positive Sache, die wir mit dem Überwachungssystem machen können.

Erfahren Sie mehr über die Fußballlösungen von Catapult von hier klicken, weil duAuch Sie können die Leistung Ihres Teams verbessern, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Sportler überwachen und das Trainerteam bei der zielorientierten Entscheidungsfindung unterstützen.

Bildnachweis: @UVAMenFußball